meine Mission – warum sollten Sie gerade mich beauftragen?

Agile Coaching – was bedeutet das eigentlich?

Ich setze mich bereits seit Jahren kritisch mit der Professionalisierung der Agile Coach Rolle auseinander und habe dies in meinem Blog sowie auf Medium reflektiert. Inzwischen bin ich der Überzeugung, dass jeder hochkarätige “Agile Coach” seinen eigenen Weg finden muss und ein allgemeingültiges Berufsbild nicht tragbar ist.

Marc Lustig als agiler Coach

Während meiner Reise als Coach habe ich seit 2008 eine Reihe von Stationen durchwandert. In den ersten Jahren habe ich als technischer Coach die Rolle unreflektiert verwendet und musste zuweilen auch mit negativen Konsequenzen zurechtkommen. Meine fundierte Ausbildung zum Systemischen Business Coach (SHB) war im Nachblick betrachtet lediglich die Initialzündung für einen Entwicklungsprozess, den ich heute im Rückblick als exponentiell sehe. Mit der Erschließung des Co-Active Coaching (nach Henry und Karen Kimsey-House) ist die systemische Dynamik der Beziehung zwischen mir als Coach und dem Klienten ins Zentrum meines Coaching Verständnis gerückt. Steve Chandler und Rich Litvin haben mich inspiriert, die Beziehung mit meinen Klienten auf eine derart Tiefe Ebene zu bringen, dass das Coaching Vorgehen selbst völlig von dieser Beziehungsdynamik getragen wird und keinen starren Regeln mehr unterworfen ist. In diesem Sinne ich mein Vorgehen beim Coaching tatsächlich agil.

Marc Lustig als Coach für Agilität

Ich sehe den Begriff Agilität immer noch als zutreffend zur Bezeichnung einer Unternehmenskultur, die sich den Bedingungen einer VUCA-Welt (volatility, uncertainty, complexity, ambiguity) effektiv stellen kann. Entscheidend dabei ist jedoch, bei einem Coaching Auftrag, das große Ganze nicht aus den Augen zu verlieren, gerade wenn es um Team Coaching oder Transformation einzelner Abteilungen geht.

summa summarum

Ich biete Ihnen eine maßgeschneiderte Coaching-Lösung zur Erreichung Ihrer Ziele in Richtung:

  • Produktinnovation und kundenzentrierte Arbeitsweise
  • Maximierung der Wertschöpfung
  • Anpassungsfähigkeit mit minimalen Kosten.

post scriptum – warum ist diese homepage eigentlich so unprofessional gestaltet?

Die Antwort ist einfach – weil Marketing keine sinnvolle Strategie ist zur Vermittlung der potentiellen Wirkung, die ich in Ihrer Organisation erzielen kann. Für mich ist es effektiver, meine Zeit in bedeutsame Gespräche zu investieren.

Anders angesagt, falls für Sie die professionelle Behauptung zur Erfüllung eines Anspruchs wichtiger ist als die tatsächliche Wirkung, dann sind Sie bei klassischen Beratungshäusern vermutlich besser aufgehoben..